logo

AGB

Auch bei uns gibt es sie - die allseits "beliebten" AGB ́s die niemand lesen will.Doch wir wollen schon vorab alles Missverständnissen und Verwirrungen aus dem Weg gehen und haben daher ein paar einfache Richtlinien für einen reibungslosen Ablauf formuliert.

Einwilligung
Die wichgste Voraussetzung um Euch bei uns tätowieren zu lassen, ist dass Ihr 18 Jahre alt seid. Bevor es zur Sitzung kommt bekommt Ihr ein Einwilligungs-Formular welches Ihr nach bestem Wissen und Gewissen ausfüllt und unterschreibt. Erst nachdem wir die Einwilligung geprü haben geht ́s los. Sollte es in der Einwilligung Unsmmigkeiten oder ähnliches geben, die ein Tätowierung ablehnen, behalten wir uns vor die Sitzung in diesem Fall abzusagen. Sollte es im Nachhinein zu negaven Folgen kommen, die auf nicht wahrheitsgemäßen Angaben in der Einwilligung zurückzuführen sind, bestehen uns gegenüber keinerlei Ansprüche.

Anzahlung
Bei der Vergabe von Terminen wird prinzipiell eine Anzahlung verlangt. Wie hoch die Anzahlung ist entscheidet jeder Arst, entsprechend des Gesamtpreises, selbst. Die Anzahlung wird beim Termin verrechnet. Termine sind bindend! Falls Ihr einen Termin nicht wahrnehmen könnt, muss dieser rechtzeig (48h vorher) abgesagt werden. Wird ohne Absage nicht zum Termin erschienen verfällt die geleistete Anzahlung. Außerdem behalten wir uns vor, Euch den Termin in Rechnung zu stellen. Es ist kein Weltuntergang wenn Ihr Euch mal verspätete, aber wir bien Euch in diesem Fall trotzdem kurz bescheid zu geben. Da wir auch nur Menschen sind könnt Ihr natürlich immer mit uns reden, so dass wir bei plötzlichen Ereignissen immer eine Lösung finden werden. Sollte einer unser Arsten krank sein werden wir Euch natürlich auch rechtzeig informieren und uns schnellstmöglich um einen Ersatztermin bemühen.

Kosten
Jedes Taoo ist individuell und so sind auch die Kosten. Die Preise richten sich nach Mov und Movgröße, Körperstelle, Aufwendigkeit, Anspruch und Farbwahl. Jeder Arst veranschlagt den Gesamtpreis, entsprechend seiner fachmännischen Einschätzung, selbst. Dieser Preis ist bindend und im nachhinein nicht mehr verhandelbar. Je nach Taoo wird es einen "Bildpreis" oder einen "Sitzungspreis" geben. Einen Bildpreis gibt es meißt dann wenn das Taoo innerhalb einer Sitzung umsetzbar ist. Bei mehreren Sitzungen für ein Mov wird meist ein Sitzungspreis vereinbart. Die Bezahlung erfolgt, sofern nicht anders vereinbart, direkt im Anschluss der Sitzung. Wir akzeperen nur Bargeld, keine Kartenzahlung.

Gutscheine
Wertgutscheine sind ab Ausstellungsdatum 3 Jahre gülg. Diese sind nicht personengebunden. Schafft Ihr es nicht Euren Gutschein innerhalb der 3 Jahre einzulösen, können wir diesen verlängern. Die Verlängerung ist eine Kann-Regelung. Voraussetzung dafür ist auch, dann die Verlängerung vor dem Erlöschen des Gutscheins angewandt wird. Gutscheine die Ihr bei einer Verlosung oder ähnlichem erstanden habt sind personengebunden und damit nicht an andere Personen übertragbar.

Gewährleistung
Jede Haut nimmt die Taoofarbe unterschiedlich an. So kann es passieren, dass beim
Verheilen des Taoos qualitave Einbußen aureten, die nicht durch falsche Pflege kundenverschuldet sind. In diesem Fall ist ein sogenannter Nachsch im Gesamt-Preis garanert. Der Nachsch muss nach spätestens 6 Monaten eingelöst werden. Außerdem muss dieser innerhalb von 4 Wochen nach dem Termin angekündigt werden. Sollten die Zeitangaben nicht eingehalten werden, wird der Nachsch ganz normal berechnet. Wir übernehmen keine Haung für qualitave Einbußen, die aufgrund falscher Pflege oder Reinigung zustande gekommen sind.